4 items tagged "Leo Angart"

Ergebnisse 1 - 4 von 4

Jetzt wird's Zeit

Category: Augentraining-Blog
Erstellt am Sonntag, 10. November 2013 19:20

Ich habe schon einige Zeit davon geredet - jetzt wird's Zeit. Was ist los? Ich trage nach wie vor normalerweise keine Brille - soweit so gut. Wenn ich aber meine Brille aufsetze (welche ich auch immer gerade erwische *) sehe ich mit dieser nichts mehr in der Nähe. Ich kann mit meinen "kurzen Händen" keinen Text mehr lesen. Dies scheint nun wirklich mit der sogenannten "Altersweitsichtigkeit" (Presbyopie) zu tun zu haben und will wohl auch als solche behandelt werden. Wenn ich die Brille abnehme, kann ich allerdings ohne Probleme lesen. Aus diesem Grund eine Gleitsichtbrille zu kaufen, ist für mich ein absolutes "No-Go". Da schaue ich liebe mal wieder in Leo Angarts Buch "Wieder lesen ohne Brille", ob ich dort Tipps bekomme.

* Es war für mich immer absolut undenkbar, irgendeine Brille aufzusetzen. Wenn ich meine neueste Brille gewohnt war, konnte ich keine alte Brille mehr tragen. Jetzt nehme ich irgendeine Brille, passe mich ohne Probleme an diese Brille an und habe keinen Stress damit. Da sieht man, dass sich viele Dinge, die mit dem Sehen zusammenhängen, im Kopf abspielen. Deswegen kann man aus meiner Sicht auch mit alternativen Methoden arbeiten und muss nicht immer gleich physische Hilfsmittel in Anspruch nehmen.

Was tun, wenn nicht alles nach Wunsch klappt?

Category: Augentraining-Blog
Erstellt am Freitag, 08. Januar 2010 01:00

Leo Angart schreibt in seinem Buch Wieder lesen ohne Brille: "Ich selbst habe 26 Jahre lang eine Brille getragen - sowohl eine Lesebrille als auch eine Fernbrille. Nicht wegen Altersweitsichtigkeit (Presbyopie), sondern weil ich eine Kurzsichtigkeit von -5,5 Dioptrien hatte ... 1991 fand ich einen Weg, meine Brille loszuwerden. Ich brauchte drei Monate, um auf der Sehtesttafel von ganz oben bis zu 20/20-Zeile hinunterzugelangen. Seither ist mein Sehvermögen perfekt."

So eine Vorgabe kann einen schon ganz schön unter Druck bringen! Da gibt es jede Menge von Glaubenssätzen, die das Gegenteil behaupten. Das ist natürlich ein Zeitpunkt, wo man die einschränkenden Glaubenssätze kinesiologisch behandeln sollte!

Bis dahin könnte man natürlich noch eine Methode von Dr. Fred Gallo versuchen, die durchaus erfolgversprechend ist: die Negativ Affect Erasing Method.

Es wird zäh - KW52

Category: Augentraining-Blog
Erstellt am Mittwoch, 30. Dezember 2009 01:00

Ich merke nun, dass es vorerst mit der schnellen Besserung vorbei ist. Es geht jetzt anscheinend darum, das Erreichte zu festigen und nicht die Nerven zu verlieren. Nun ja - ganz so dramatisch ist es nicht, aber ich sehe, dass es anstrengend ist, regelmäßig Übungen zu machen und die Augen überdies ziemlich schnell müde werden.

Ich bin nicht glücklich, unregelmäßig mein Trainingsprogramm machen zu müssen - andererseits will ich auch nicht alles auf einmal machen.

Anleitungen für Übungen finden Sie auf YouTube mit dem Suchbegriff "Vision Therapy"

Ich mache jetzt täglich als Fixprogramm das Power Exercise Module am Abend und dazwischen je nach Lust und Zeit die Übungen von Leo Angart.

Problemlösungsstrategie - die 2 Säulen

Category: Augentraining-Blog
Erstellt am Mittwoch, 09. Dezember 2009 01:00

Ich habe beschlossen, meine Strategie zur Verbesserung meiner Sehkraft auf 2 Säulen zu stellen.

  1. Übungen, die Leo Angart in seinem Buch beschreibt
  2. Kinesiologische Begleitung, die den mentalen Anteil des Problems behandelt

Warum?

Weil ich zum ersten Informatiker bin und systematischen Übungen durchaus was abgewinnen kann (hier geht's ja auch hauptsächlich um Augen-Muskeltraining) und weil ich Kinesiologe bin und somit weiß, welchen Einfluss das Unbewusste auf den Menschen hat.

Das Buch habe ich vermutlich in Rekordzeit gelesen. Es hat mich wirklich sehr interessiert, weil ich mir echt viel davon versprochen habe. Mein erstes Ziel war, die für meine Augenschwäche richtigen Übungen zu finden. Ein erstes (noch kleines) Problem wird dabei offensichtlich. Leo Angart unterteilt in Übungen für Kurzsichtigkeit von weniger als 2 Dioptrien und in Übungen von 2 bis 3 Dioptrien (=mittelschwere Kurzsichtigkeit).

Ich bin ehrgeizig :-)

Ich will eigentlich gleich bei den Übungen von bis zu 2 Dioptrien anfangen.

Aber, Mist: Ich bin wirklich kurzsichtig! Mehr, als mir lieb ist! ;-)

EasyTagCloud v2.5 Free
joomla template 1.6
template joomla