1 items tagged "Tibetisches Rad"

Ergebnisse 1 - 1 von 1

Astigmatismus - Tibetisches Rad

Category: Augentraining-Blog
Erstellt am Montag, 16. April 2012 18:10

Was ist eigentlich Astigmatismus? Astigmatismus, auch Stabsichtigkeit oder Hornhautverkrümmung genannt, bezeichnet in der augenheilkundlichen Optik einen besonderen Brechungsfehler des Auges. Details können in Wikipedia nachgelesen werden.

Eine gute Übung gegen Astigmatismus ist das Training mit dem Tibetischen Rad. Sie können das Rad hier herunterladen und danach auf A4 ausdrucken. Diese Übung dient zur Lockerung der Spannung, die Sie möglicherweise in Ihren Augenmuskeln haben. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Atmung mit der Bewegung der Augen koordinieren, da dies die Wirkung der Übung enorm verstärkt. Es ist auch sehr wichtig, dass Sie die Abbildung sehr nahe an Ihre Nasenspitze halten. Indem Sie Ihre Augen in den verschiedenen steilen Winkeln um die Scheibe bewegen, beginnen Sie Ihre Augenmuskeln zu dehnen und diese erlangen als Folge langsam ihre normale Flexibilität. Die Hornhaut Ihrer Augen wird allmählich ihre ursprüngliche Form annehmen und so wird Ihre natürliche und klare Sicht wieder hergestellt.

Anleitung

  1. Halten Sie das Tibetanische Rad ca. 3 cm von Ihrer Nase entfernt oder heften Sie die Tafel so an die Wand, dass der weiße Kreis im Zentrum genau auf der Höhe Ihrer Nasenspitze liegt. Es kann durchaus sein, dass Sie die Abbildung nicht scharf sehen – der Sinn der Übung ist, Ihre Augenmuskeln zu trainieren. Halten Sie den Kopf während der Übung still und bewegen Sie nur die Augen.
  2. Während Sie einatmen, bewegen Sie Ihre Augen gerade hinauf, bis Sie den Punkt sehen können. Während Sie so langsam wie möglich ausatmen, bewegen Sie Ihre Augen im Einklang mit Ihrer Atmung im Uhrzeigersinn entlang der äußeren Linie des Rades. Lassen Sie Ihren ganzen Körper entspannen.
  3. Fahren Sie um die gesamte Abbildung weiter so fort, bis Sie wieder am Anfang angekommen sind. Dann machen Sie dasselbe gegen den Uhrzeigersinn.
  4. Machen Sie diese Übung viermal am Tag mit mindestens jeweils zwei Stunden Pause dazwischen.
  5. Überprüfen Sie Ihren Fortschritt mit Hilfe des Astigmatismus Spiegels.
EasyTagCloud v2.5 Free
joomla template 1.6
template joomla