Hormone, Schwermetalle, Matrix

In diesem Vortrag, den Dr. Klinghardt im September 2008 in Kiel gehalten hat, beschreibt er die Aufgaben der Hormone im Organismus und berichtet über die bedeutende Rolle der Matrix für unsere Körperzellen. Welche Stoffe und Organismen sind in der Matrix und welchen Einfluss hat das auf die Versorgung unserer Körperzellen und somit auf unsere Gesundheit? Wie kann die Matrix entgiftet und von krankmachenden Organismen befreit werden? Warum behindern Schwermetalle die Entgiftungszyklen der Zellen und wie werden diese ausgeleitet? Welche Zusammenhänge gibt es zwischen unseren Hormonen und der Matrix? Welche Wirkung hat Elektrosmog und Mobilfunkstrahlung auf die Hormone und das Entgiftungssystem des Körpers? Welchen Einfluss hat die Psycho-Kinesiologie auf unsere Biologie? Wie entscheidet unser Organismus, wo er im Körper Toxine ablagert, die dann dort Krankheiten entstehen lassen? Was ist ein Biophotonenfeld? Welche Aufgabe hat das Tubulin in Verbindung mit dem Biophotonenfeld des Körpers? Welchen Einfluss hat Quecksilber auf das Tubulin? Quecksilber als Ursache für Autismus? Diese und viele anderen Fragen werden in diesem Vortrag behandelt und geklärt. Dr. Klinghardt berichtet über die neuesten Forschungsergebnisse und stellt auch auch seine Basistherapie vor (am Beispiel der Borreliose), die er bei fast allen Krankheiten einsetzt.

joomla template 1.6
template joomla